Vorteile bei Direktbuchung:

5% Bonus bei Wochenbuchungen für Erstbucher

Stammgästebonus bis zu 20%

Attraktive Pauschalangebote

Vorteile bei Direktbuchung:

5% Bonus bei Wochenbuchungen für Erstbucher

Stammgästebonus bis zu 20%

Attraktive Pauschalangebote

Urlaub in Ischgl - Fragen & Antworten

Woher hat Ischgl seinen Namen?

Ischgl leitet sich vom rätoromanischen Wort "Yscla" ab, welches nichts anderes als Insel bedeutet.

Wo liegt Ischgl eigentlich genau?

Ischgl liegt im Westen von Tirol im Bezirk Landeck auf 1.377 Meter Seehöhe. Ischgl ist der Hauptort im Paznaun und ist zwischen den Bergketten der Silvretta- und der Verwallgruppe eingebettet. Ischgl zählt knapp 1.600 Einwohner und verfügt über 10.600 Gästebetten.

Woher kommt der Name „Trofana“?

„Trofana“ kommt aus dem Rätoromanischen und bedeutet Trisanna. Der Fluss Trisanna entwässert das Tal, das von den Gebirgen der Verwall- und Samnaungruppe sowie der Silvretta umrahmt wird.

Was gibt es Wissenswertes über das Paznauntal?

Das Paznauntal, welches meist nur Paznaun genannt wird, ist ein 40 Kilometer langes Seitental des Stanzertales. Es zweigt in Pians von diesem ab. Das V-förmige Tal endet an der Bieler Höhe, der Grenze zum Bundesland Vorarlberg. Es erstreckt sich dabei über eine Meereshöhe von 900 bis 1.800 Metern. Mit 3.399 Meter ist das Fluchthorn der höchste Gipfel im Paznaun.

Eine kurze Geschichte des Paznaun

Das obere Paznaun, die Gegend um Ischgl und Galtür, wurde von Rätoromanen im 9. Jahrhundert vom Engadin aus besiedelt. Anfangs diente es dabei nur als Weideland. Der Bereich um Kappl und See, das untere Paznaun, wurde von Serfaus und Fiss aus besiedelt. Im Jahre 1275 wurde das Paznauntal erstmal als „Baschenowe“ in einem Dokument erwähnt, und ca. seit 1400 wird es Paznaun genannt. Der Tourismus stellt heute die Haupteinnahmequelle der Einwohner dar.

Wie kommt man nach Ischgl?

Am bequemsten ist die Anreise natürlich mit dem eigenen Fahrzeug. Bei einer Anreise aus Deutschland fahren Sie bis ans Autobahnende der A 7. Dann geht es mautfrei über den Fernpass bis nach Imst. Von dort folgen sie der Beschilderung Richtung Landeck über die mautpflichtige Autobahn A 12 bis Landeck/Pians oder alternativ über die B 171. Am Ortsende von Landeck führt die B 188 ins Paznaun.

Wenn Sie von München kommen, folgen Sie der A 8 bis nach Rosenheim, wo Sie dann auf die A 93 wechseln und bei Kiefersfelden die Grenze überqueren. Anschließend führt Sie die vignettenpflichtige A 12 bis nach Landeck/Pians, wo Sie dann über die B 171 nach Ischgl kommen.

Auch eine Anreise mit dem Zug ist möglich. In diesem Fall reisen Sie bis nach Landeck, wo auch alle Schnellzüge Halt machen. Ins Hotel Trofana Royal gelangen Sie von dort entweder mit dem öffentlichen Bus (50 Minuten) oder mit einem Taxi in ca. 35 Minuten.

In Innsbruck Kranebitten befindet sich der nächste internationale Flughafen. Er ist ca. 100 Kilometer vom Hotel entfernt. Mit dem Taxi ist der Flughafen in ca. 90 Minuten zu erreichen.

Wie weit ist Ischgl von Ihnen entfernt?

Es sind ca. 193 km von München bis nach Ischgl, von Stuttgart aus sind ca. 323 km zu bewältigen. Frankfurt am Main ist ca. 528 km von Ischgl entfernt und von Köln aus sind es ungefähr 681 km bis zum Trofana Royal. Von Berlin ist Ischgl ca. 777 km entfernt, während Hamburg und Ischgl bereits 912 km trennen. Aus der Bundeshauptstadt Wien sind es ungefähr 577 km ins Royal, aus der Landeshauptstadt Innsbruck 105 km und Zürich befindet sich in einer Entfernung von ca. 230 km.

Sind Winterreifen oder Schneeketten notwendig, um nach Ischgl zu fahren?

Wenn Sie Ihren Winterurlaub bei uns im Trofana Royal verbringen sollte Ihr Fahrzeug für die Anreise nach Ischgl mit Winterreifen ausgerüstet sein, denn vom 1. November bis zum 15. April gilt in Österreich eine generelle Winterreifenpflicht. Da Ischgl auf knapp 1.400 Meter Seehöhe liegt ist es weiters auch empfehlenswert Schneeketten mitzuführen um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein.

Wie groß ist das Skigebiet in Ischgl

Das Skigebiet Silvretta Arena verfügt über 238 bestens präparierte Pistenkilometer, 45 moderne Bergbahnen sowie 515 ha Pistenfläche. Für grenzenlosen Skispaß ist also gesorgt. Und grenzenlos ist in Ischgl nicht einfach nur so "dahergesagt", denn das Skigebiet in Ischgl ist mit dem Schweizer Skiort Samnaun zusammengeschlossen. Insgesamt sorgen hier 1.100 Schneemaschinen für Schneesicherheit von November bis Anfang Mai.

Ist das Skigebiet Ischgl / Silvretta schneesicher?

Das Skigebiet Ischgl reicht von 1.400 Meter auf knapp 2.900 Meter Seehöhe und verfügt schon allein aufgrund seiner Höhenlage über eine ausgeprägte Schneesicherheit. Nicht weniger als 90% des Skigebietes befindet sich auf über 2.000 Meter Seehöhe. Des Weiteren sorgen 1.100 Schneemaschinen dafür, dass Wintergäste von November bis Anfang Mai sorgenlos Ski fahren können.

Was kann man im Sommer in Ischgl unternehmen?

Ischgl und das Paznauntal sind im Sommer ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker. Das Waldbad in Ischgl oder der Badesee in See sorgen für Erholung im kühlen Nass. Mit dem Ischgl Skyfly können Abenteuerlustige auf einer Strecke von 2 Kilometer per Zipline ins Tal rasen. Paragleiten, Tennis, Minigolf, Fischen, Reiten: Ischgl bietet auch im Sommer eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten. 

Sind die Lifte auch im Sommer in Betrieb?

Die Silvretta- und die Fimbabahn sind auch im Sommer in Betrieb und bringen Sie vom Tal aus bis auf über 2.300 Meter hinauf. Von dort führt die Flimjochbahn bis auf 2.757 Meter weiter, wo Sie dann mit der Flimsattelbahn bequem bis zur Alp Trida abfahren können. Auch die Alp Trider Sattelbahn ist im Sommer in Betrieb. Über diese Liftanlagen eröffnet sich ein wunderbares Wandergelände hoch über Ischgl.

Was ist die Silvretta Card All Inclusive?

Die Silvretta-Card ist Ihr Schlüssel zu einer Reihe von Angeboten und Einrichtungen im Paznaun, von Bergbahnen über Bäder, Museen bis zu öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Silvretta-Card All Inclusive erhält jeder Gast bereits ab der 1. Übernachtung für die Dauer des Aufenthaltes kostenlos. NUR im Sommer gültig.

Kann man in Ischgl einkaufen gehen?

Ja. In Ischgl erwarten Sie unzählige Geschäfte, Boutiquen und Shops. Egal, ob edler Schmuck, noble Uhren, zarte Düfte, aktuelle Sportartikel oder stylische Mode, in Ischgl findet sich alles. Lebensmittel-Märkte und Delikatessenläden runden das umfangreiche Einkaufsangebot ab.

Gibt es Gourmet Restaurants in Ischgl?

Der Tiroler Skiort hat sich in den letzten Jahren zu einer Feinschmecker-Destination entwickelt. Ischgl hat die höchste Dichte an Gourmet Restaurants in Österreich – zwei davon befinden sich im Hotel Trofana Royal. Die vielfach ausgezeichneten à-la-carte-Restaurants „Paznaunerstube“ (nur im Winter geöffnet) und „Heimatbühne“ (auch im Sommer geöffnet) sind ein Pflichttermin für Gourmets und Genießer.

Wie ist das Nightlife in Ischgl?

Ischgl ist nicht nur bekannt für sein außergewöhnliches Skigebiet, sondern auch für sein Nachtleben / Nightlife. Unzählige Lokale, Pubs, Après-Ski Hütten und Clubs locken mit gutem Sound und toller Stimmung. Vom noblen Nachtclub bis hin zur urigen Alm bietet Ischgl eine breite Palette an Ausgehmöglichkeiten.

Sind im Hotel Trofana Royal Haustiere erlaubt?

Nein. Wir bitten um Verständnis, dass wir im Hotel Trofana Royal keinerlei Haustiere aufnehmen. Sollte die Anreise allerdings dennoch mit einem Haustier erfolgen, kann das Zimmer NICHT bezogen werden.

Wie ist das Wetter in Ischgl?

Das Paznauntal ist vom Klima eines zentralalpinen Hochtales geprägt. Das bedeutet, dass das Klima aufgrund der Höhenlage eher rau ist, dafür jedoch viele Sonnenstunden bekommt und dank der Lage gut geschützt vor den Starkniederschlägen der Staulagen ist. Den aktuellen Wetterbericht für Ischgl und live Webcams finden Sie hier.

Welche Parkmöglichkeiten gibt es in Ischgl?

Das Trofana Royal verfügt über eine hoteleigene Parkgarage. Von der Garage aus gelangen Sie per Panoramalift direkt zur Rezeption oder zur Etage ihres Zimmers.

Gibt es einen Arzt bzw. eine Apotheke in der Nähe?

Falls Sie einmal wirklich auf medizinische Hilfe angewiesen sind, stehen Ihnen in Ischgl ein Allgemeinmediziner mit einer Hausapotheke sowie eine Sportchirurgie zur Verfügung. Auch ein Zahnarzt befindet sich im Ort.