Buchung & Anfrage

Skigebiet Ischgl / Samnaun

Grenzüberschreitender Pistenspaß mit nur einem Skipass

Das Tiroler Skigebiet Ischgl bildet mit dem Schweizer Ort Samnaun in Graubünden die schneesichere und topmoderne Silvretta Arena.

Tipp von Alexander von der Thannen

„Schweben Sie mit der Pendelbahn auf den 2.812 m hohen Piz Val Gronda und bestaunen Sie das gewaltige Panorama direkt an der Grenze zwischen dem Tiroler Paznauntal und dem Schweizer Kanton Graubünden. Und dann ziehen Sie Ihre Schwünge auf der Piste 42 hinunter ins Vesil.“

Winterliche Bergwelt im Skigebiet Ischgl
Skifahren im Skigebiet Samnaun-Ischgl

Eröffnung der Wintersaison 2020/21 am 26. November 2020

Zu den Skipasspreisen

Ischgl hat einen Fixplatz in den Top-Ten der besten Skigebiete der Alpen.

Aus vielen guten Gründen:

239 Pistenkilometer

Der Großteil liegt zwischen
2.300 und 2.872 Metern Seehöhe.

515 ha Pistenfläche

Platz genug, um seine Schwünge
so richtig auszukosten!

Ski-in, Ski-out
im Trofana Royal

Nur wenige Schritte zur Silvrettabahn, die Talabfahrt endet direkt beim Hotel

Modernste Liftanlagen

45 Bergbahnen & Lifte auf neuem Stand der Technik

Schneesicherheit

von November bis Anfang Mai. 
1.100 Schneemaschinen

11 km Abfahrt

Von der Greitspitze, dem höchsten Punkt im Skigebiet, geht es hinunter bis nach Ischgl.

Schnell & Bequem 
auf die Pisten

Rund 95.000 Personen Gesamtförderungsleistung pro Stunde

Adrenalinkicks

Über 20 schwarze Pisten, Buckelpiste, Racestrecke, Funpark

14 Bergrestaurants und Skihütten

Für den schmackhaften Einkehrschwung

Hilfreiche Links

Skivergnügen in allen Schwierigkeitsgraden

Vom Übungshang für Anfänger bis zur schwarzen Piste mit 70 Prozent Gefälle: Die Silvretta Arena hält für jeden die passende Challenge bereit. Spezielle Härtetests sind die Rennpisten, die Buckelpiste und die Skipiste Eleven von der Greitspitze (2.872 m) über 11 km runter nach Ischgl (1.400 m). Je nach Konditionslevel lockt die beliebte Schmugglerrunde nach Samnaun in GOLD (61,8 km!), SILBER oder BRONZE. Jumper und Freestyler erobern den Funpark neben der Idalpe und Off-Piste-Fans zieht es in unverspurte Tiefschneehänge.

45 modernste Lifte & Bahnen für minimale Wartezeiten

Drei leistungsstarke Zubringerbahnen (Fimba-, Pardatschgrat- und Silvrettabahn) befördern die Wintersportler schnell, sicher und bequem in die Silvretta Arena. Neben den Gondeln präsentieren sich auch die Sesselbahnen auf neuestem Stand der Technik, etwa die erst 2019/2020 neu eröffnete Velilleckbahn mit Hauben und Top-Speed von 6 m/Sek. Ein Erlebnis für sich ist der doppelstöckige Twinliner zwischen Ischgl und Samnaun.

Schneesicherheit und optimale Pistenbedingungen

Die Silvretta Arena gilt als eine der schneesichersten Skiregionen der Alpen. Dank der Höhenlage des Skigebiets dauert die Skisaison in Ischgl von Ende November bis Anfang Mai. Neben Mutter Natur sorgen modernste Beschneiungsanlagen zuverlässig für sattes Weiß auf den weitläufigen Pisten.

Entdecken Sie das Trofana Royal

Im Gourmet- & Relaxhotel Tofana Royal reihen sich kleine und große Genussmomente aneinander und definieren Urlaubsglück immer wieder neu. Zwei davon finden Sie hier:

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.