Abseits der Pisten von Ischgl

Sanfte Abenteuer
im Schnee.

Die Stillen Seiten von Ischgl erkunden

Ja, Ischgl ist beliebt. Mancherorts laut und quirlig. Aber schon ein paar Schritte weiter zeigt der Ort ein ganz anderes Gesicht. Dort werden die Ruhe und Erhabenheit der hochalpinen Landschaft greifbar. 

Beim Langlaufen und Winterwandern entlang der Trisanna, beim Aufstieg mit den Skiern zu einsamen Gipfeln oder einer fröhlichen Rodelpartie im Flutlicht. Verlassen Sie ausgetretene Pfade und werden Sie zum echten Ischgl-Kenner.

Skitouren

Nachtrodeln

Langlaufen

Winterwandern

Pferdeschlittenfahrt

Hallo, Einsamkeit!

Der Schnee knirscht unter den Skiern. Die Luft ist kristallklar, die Sicht auf den Bergriesen vor Ihnen fantastisch. Einer von 74 Dreitausendern der Silvretta Gruppe, die Skitourengehern von November bis Mai eine unendliche Tourenvielfalt auf unverspurten Hängen bieten. Equipment gibt’s in den örtlichen Skischulen, erfahrene Skitouren-Guides sichern ein intensives, sorgloses Naturerlebnis.

Action trifft Hüttengaudi

Mit 7 km Länge und 950 Höhenmetern ist die Nacht-Rodelbahn in Ischgl eine der längsten Strecken Österreichs. An speziellen Rodelabenden von Mitte Dezember bis Anfang April erstrahlt die Rodelstrecke von der Bergstation der Silvrettabahn auf 2.320 m hinunter nach Ischgl im Flutlicht. Wer’s zünftig mag, kehrt vorher noch zum Hüttenzauber im Bergrestaurant Idalp ein. Tipp: Auf den Rodelbahnen in Kappl, Galtür und See können Sie auch tagsüber dem Rodelspaß frönen.

Gesundes Ganzkörpertraining

Das Paznaun gehört zu den Top-Langlaufregionen Tirols und darf sich „Tiroler Langlaufspezialist“ nennen. Genussläufer und Ausdauerfreaks freuen sich über ein 70 km umfassendes Loipennetz zwischen 1.377 und 2.040 m Höhe. Dies garantiert beste Bedingungen von Anfang Dezember bis weit ins Frühjahr. Highlight ist die Höhenloipe Bielerhöhe von Galtür bis zum Silvretta Stausee, die Konditionsstarke mit hochalpinen Traumpanoramen belohnt. Mehrere Loipen-Einstiege, Langlaufkurse und individuelle Beratung in den Skischulen machen Ihren Langlaufurlaub in Ischgl perfekt.

Einfach durchatmen

Auf den präparierten und markierten Winterwanderwegen durch die Ischgler Bergwelt zeigen sich gleich mehrere positive Effekte: Die sanfte Bewegung in der Natur ist gesund, hält fit und macht den Kopf wunderbar frei. Wandern Sie z.B. die wildromantische Strecke nach Mathon, durch die Trisanna-Schlucht oder in vielen Serpentinen hinauf zur Friedrichshafener Hütte. Abenteuerlustige probieren die geführte Querfeldein-Variante mit Schneeschuhen. 

Im Trab durchs Tal

Was ist romantischer, als warm eingekuschelt auf dem Pferdeschlitten durch verschneite Berglandschaft zu gleiten? Ob eine kleinere Runde bei Ischgl oder hinauf bis Galtür, der Ausflug mit 2 PS weckt Nostalgie und hat auch etwas Erhabenes. Lassen Sie sich zu zweit oder mit der ganzen Familie wie echte Royals durch das Paznaun kutschieren.

Winter in Ischgl

Ihre Highlights abseits der Skipisten

Markierte, präparierte Winterwanderwege

Schneeschuhwanderungen

Mehr als 70 km Loipen
für Skating & klassischen Stil

Eine der längsten Nachtrodelstrecken
der Alpen

Natureislaufplatz
im Zentrum von Ischgl

Pferdeschlittenfahrten

Entdecken Sie das Trofana Royal

Im Gourmet- & Relaxhotel Tofana Royal reihen sich kleine und große Genussmomente aneinander und definieren Urlaubsglück immer wieder neu. Zwei davon finden Sie hier:

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.